Gemüse – Quinoa – Küchlein

Gemüse – Quinoa – Küchlein

Ich liebe ja solche Küchlein in allen erdenklichen Variationen. Sie sind unheimlich vielseitig, schnell gemacht, gesund und das Wichtigste: Jamie steht drauf. Deshalb gibt es bei uns meisten gleich mehrmals die Woche solche Küchlein. Diesmal waren es Gemüse – Quinoa – Küchlein und was soll ich sagen? Es wurden 15 Stück und sie waren schneller Weg als ich überhaupt Küchlein sagen konnte. Solch eine Leckerei möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten und deshalb gibt es nun nach langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir. Lass es dir schmecken.

3 große Karotten

2 kleine Zucchini

2 Paprika

1 Zwiebel

1 EL Chiasamen ( in wenig Wasser geliert)

6 EL (veganen) Parmesan

3 EL Haferflocken

6 EL Quinoa

Salz, Pfeffer,Kräuter nach Geschmack

eventuell Semmelbrösel

Öl zum rausbraten

 

6 EL Quinoa ca 5 min. in Wasser kochen, das Gemüse grob raspeln und mit den Chiasamen und dem Käse unter den abgetropften Quinoa mischen.Würzen und wenn nötig Semmelbrösel dazu geben, bis sich die Masse leicht formen lässt. Anschließend die Mischung ca eine halbe Stunde stehen lassen. Danach zu kleinen Küchlein formen und in Öl knusprig rausbacken.

Das war es schon. Ich mache gern noch einen Salat dazu oder schneide einfach ein bisschen Gemüse als Rohkost dazu auf.

Am besten machst du die Küchlein wenn du allein bist, man kann sie super aufwärmen, im Ofen warm halten oder auch kalt essen. Sonst kann es sein, dass der Teller schon leer gegessen ist, noch bevor du das letzte Küchlein aus der Pfanne geholt hast 😉